Alternativen zu TUI Surfstick (11)

Hier finden Sie die besten Alternativen zum Anbieter TUI Surfstick. Wir bieten Ihnen alle Erfahrungsberichte auf einem Blick sowie objektive Testberichte, Videos und Hintergrundinformationen.

Die besten Alternativen zu TUI Surfstick

Erfahrungen mit fastSIM
*---- EM-Score: K.A.
fastSIM
15 Alternativen
Erfahrungen mit mobook
*---- EM-Score: K.A.
mobook
15 Alternativen
Da der Reiseanbieter TUI Deutschland GmbH oftmals mit Kunden zu tun hat, die auch im Urlaub außerhalb Deutschlands nicht auf den mobilen Internetzugang verzichten möchten, wurde in Zusammenarbeit mit dem Mobilfunkunternehmen Vodafone GmbH, das Produkt TUI Surfstick erschaffen. Alternativ zu den in der Regel sehr teuren Roaming-Gebühren, die anfallen, wenn ein normaler Mobilfunktarif im Ausland verwendet wird, bietet der TUI Surfstick günstige Konditionen für die mobile Nutzung in speziell ausgesuchten Urlaubsländern. Kunden können die entsprechende Hardware und SIM-Karte bereits in Deutschland verwenden, und wenn es in den Urlaub geht, die zur Verfügung stehenden Auslandstarife nutzen.

Mittlerweile sind auf dem Markt für das mobile Internet mehrere Anbieter zu finden, die mit günstigen Konditionen für den Auslandseinsatz werben. Die Entscheidung für einen deutschen Anbieter bringt Kunden zusätzliche Vorteile ein. Eine Alternative wäre es beispielsweise im jeweiligen Urlaubsland einen dortigen Mobilfunkanbieter aufzusuchen und eine lokale SIM-Karte mit Internettarif zu erwerben. Oftmals machen fehlende Ortskenntnisse und sprachliche Barrieren aus einem derartigen Unterfangen eine schier unlösbare Aufgabe. Die Möglichkeit, alles in Deutschland bei einem hier ansässigen Anbieter zu regeln, ist dabei oftmals die einfachere Alternative. Bei der Wahl des Service Providers sollten Kunden aber unbedingt darauf achten, dass die gewünschten Urlaubsländer im Tarif angeboten werden. Besonders bei Destinationen außerhalb Europas ist dies oft nicht der Fall.