Alternativen zu Celeros (118)

Hier finden Sie die besten Alternativen zum Anbieter Celeros. Wir bieten Ihnen alle Erfahrungsberichte auf einem Blick sowie objektive Testberichte, Videos und Hintergrundinformationen.
Erfahrungen mit Celeros
****- EM-Score: 1.8
Celeros
118 Alternativen

Die besten Alternativen zu Celeros

Erfahrungen mit 1blue
***-- EM-Score: 3.0
1blue
1 Ratgeber · 15 Alternativen
Erfahrungen mit Alfahosting
***** EM-Score: 1.6
Alfahosting
1 Testbericht · 15 Alternativen
Erfahrungen mit Antagus
***** EM-Score: 1.6
Antagus
15 Alternativen
Erfahrungen mit Artatis
***** EM-Score: 1.0
Artatis
15 Alternativen
Der Anbieter Celeros Online KG stellt Kunden besonders günstige Lösungen im Bereich der Shared Hosting Pakete zur Verfügung. Zusätzlich werden auch virtuelle Server angeboten, die mehr Spielraum bei der Konfiguration bieten. Mit diesen Produkten werden die meisten Voraussetzungen für Webprojekte abgedeckt, lediglich Kunden, die auf der Suche nach einem komplett eigenständigen dedizierten Root Server sind, müssen sich nach Alternativen Angeboten bei anderen Webhosting Providern umsehen. Gleiches gilt auch für Webmaster, die umfangreiche Projekte auf einem Server umsetzen möchten und dabei aber die anfallenden technischen und administrativen Verwaltungsaufgaben nicht übernehmen möchten. Da Celeros keinen Managed Service für die bereitgestellten vServer anbietet, muss auch in diesem Bereich nach Alternativen gesucht werden.

Bevor man sich also für das passende Webhosting bei einem bestimmten Provider entscheidet, gilt es genau die technischen und vertraglichen Voraussetzungen zu beachten. Dazu sollten folgende Fragen gestellt werden: Welche Performance wird benötigt? Wer übernimmt die Administration des Systems? Welche Supportmöglichkeiten bietet der Provider? All diese Punkte sollten mit in die Entscheidung einbezogen werden. Vor allem die Frage nach dem Supportangebot ist äußerst wichtig bei kommerziellen Angeboten, mit denen man einen Service für eigene Kunden bereitstellt. Sollte es zu einem Ausfall oder Problem kommen, dann müssen die eigenen Kunden schnellstmöglich informiert werden. Wenn man dann erst auf Antworten per E-Mail vom eigenen Provider warten muss, kann sich das negativ auf das eigene Geschäft auswirken.