Ergebnis aus 1 Tests und 2 Erfahrungsberichten

Um die Bewertung so aussagekräftig wie möglich zu machen, beziehen wir in unsere Gesamtbewertung alle im Internet verfügbaren Testergebnisse und Erfahrungsberichte mit ein. Mit wissenschaftlichen stochastischen Mitteln wird jeweils eine Teilnote zu den Testberichten und eine Teilnote zu den Erfahrungsberichten erstellt. In die Gesamtbewertung fließen beide Teile zu jeweils 50% ein.

Testberichte:

1 TestberichteTeilnote 1.85

Erfahrungsberichte:

2 Erfahrungsberichte Teilnote 4.40
Gesamtnote: 3.10

2 Bewertungen über Airbnb

Um eine möglichst hohe Reliabilität der gesammelten Erfahrungen anderer Nutzer darstellen zu können, wurde versucht alle recherchierbaren Erfahrungsbewertungen in das Gesamtergebnis mit einfließen zu lassen. Der Anbieter Airbnb erhielt als Gesamtnote aller Erfahrungsberichte eine 4.40 (maximal 1,0)

Airbnb Erfahrungen & Test


3,1
12/2016
Airbnb
***--


Bewertungen
2
Testberichte
1
Videos
3
Alternativen
1

Erfahrungen mit Airbnb (2)

Relativ hohe Kosten

bin schon mittlerweile mehr als 5 mal mit airbnb verreist und habe positive wie auch negative erfahrungen gemacht. vor allem die kosten bzw. gebühren die an airbnb gehen, finde ich doch ein wenig happig. daher nur 4 von 5 sternen
Grüner SternGrüner SternGrüner SternGrüner SternGrauer Stern   4,0 / 5,0s
am 29.10.2014

Toller Urlaub in NY

Airbnb hat mir dabei geholfen ein tollen Urlaub in New York zu verbringen. Ich war hier dieses Jahr im Sommer. Tolle Stadt und dank Airbnb hatten wir eine geniale Wohnung unweit Manhattans. Einzig negativ sind die teilweise hohen Gebühren von Airbnb. Sonst eine Empfehlung im Vergleich zu Hotels.
Grüner SternGrüner SternGrüner SternGrüner SternGrauer Stern   4,0 / 5,0s
am 13.10.2014


Airbnb - Ein Marktplatz zur weltweiten Vermittlung von Privatunterkünften

Unter dem Namen Airbnb, was so viel bedeutet wie Airbed and Breakfast, bietet das Unternehmen Airbnb Inc den weltweit größten Marktplatz zur privaten Vermittlung von Unterkünften an. Die Idee dazu entwickelten die zwei Gründer aus San Fancisco im Jahre 2008, als Sie ihre mit Luftmatratzen eingerichteten Zimmer im Internet zur Miete anboten, um sich auf diese Weise zusätzlich ein kleines Taschengeld verdienen zu können. Aus der einfachen Idee wurde schnell ein riesen Geschäft und seit 2011 ist auch eine deutsche Version des Services verfügbar. Ziel ist die Vermittelung zwischen Gastgebern, die sich mit freiem Wohnraum etwas dazu verdienen möchten und Gästen, die auf der Suche nach günstigen oder besonderen Unterkünften aller Art sind. Das Portal erfreut sich hoher Beliebtheit und konnte durch die stetig steigenden Benutzerzahlen sein Angebot auf mittlerweile über 600.000 Unterkünfte in 192 verschiedenen Ländern und über 30.000 Städten ausbauen. Insgesamt wurden seit der Gründung bereits über 11.000.000 Übernachtungen erfolgreich vermittelt. Das Angebot umfasst dabei Unterkünfte aller Art, von kleinen Gästezimmern über komplette Appartments und Häuser bis hin zu Luxusvillen oder ganzen Schlössern. Auch ausgefallene Übernachtungsmöglichkeiten wie Iglus, Baumhäuser und Hausboote können über das Portal angeboten und gebucht werden.

Besonders praktisch lässt sich der Service direkt von unterwegs aus auf Reisen nutzen. Das Unternehmen bietet dafür eine spezielle App für alle gängigen Smartphonemodelle mit iOS- und Android-Betriebssystem an. Über das integrierte Nachrichtensystem können Gäste und Gastgeber direkt miteinander kommunizieren.

Als Gastgeber bei Airbnb

Wer seine Privatunterkünfte potenziellen Gästen zur Verfügung stellen möchte, der kann diese kostenlos auf dem Marktplatz einstellen. Diese Option eignet sich vor allem, wenn man auf Geschäftsreise oder in den Urlaub fährt und man sich in dieser Zeit zusätzlich mit der sonst leer stehenden Wohnung Geld dazuverdienen möchte. Neben Angaben zur Verfügbarkeit und Preis können weitere Informationen zur Lage, Einrichtung und sonstigen Themen, welche die angebotenen Räume betreffen, inseriert werden. Um das Profil der eigenen Unterkunft für Gäste attraktiver zu gestalten, sollten zudem aussagekräftige Fotos eingestellt werden. Airbnb bietet auch die Möglichkeit an, verifizierte Fotos von speziellen Airbnb Fotografen zu verwenden.

Als Gast bei Airbnb

Die Suche nach Unterkünften auf der ganzen Welt gestaltet sich als Gast kinderleicht. Über eine einfache Eingabemaske können das Reiseziel, der Zeitraum und die Anzahl der übernachtenden Personen eingegeben werden. Eine übersichtliche Karte mit Fotos und dem Preis pro Nacht zeigt anschließend potenzielle Suchtreffer an. Die grobe Auswahl kann weiterführend anhand von Kriterien wie dem Preis weiter eingegrenzt werden. Schließlich kann man die Profile der Gastgeber und die Informationen zu den angebotenen Objekten in Ruhe durchlesen, bevor man eine Entscheidung fällt.

Zahlungsabwicklung und Kosten

Die Zahlungsabwicklung wird komplett über das Unternehmen Airbnb abgewickelt, wodurch zusätzlich Sicherheit und Transparenz der Kosten gewährleistet werden können. Gäste können nach der Auswahl einer Unterkunft diese direkt über die Webseite buchen. Die Zahlung erfolgt dabei direkt an Airbnb. Es kann, wie bei Onlineservices üblich, mit Kreditkarte, Paypal und einigen anderen Methoden bezahlt werden. Der Gastgeber erhält die Bezahlung von Airbnb nach der Anreise des Gastes automatisch. Für Gäste, die Unterkünfte buchen, fällt eine relativ hohe Servicegebühr in Höhe von 6-12 Prozent des Gesamtbetrages an, den das Unternehmen Airbnb als Servicegebühr erhält. Wer sich beispielsweise eine Unterkunft für 100 EUR pro Nacht sucht, der muss mit Gesamtkosten von 112 EUR rechnen. Für den Gastgeber ist das Inserat selbst kostenfrei, bei erfolgter Buchung werden 3 Prozent Vermittlungsgebühr fällig. Wer Gästen die Übernachtung für 100 EUR anbietet, der erhält von Airbnb 97 EUR ausbezahlt. Bei einer Stornierung der Übernachtung behält Airbnb die Servicegebühr des Gastes ein, die Kosten für die Übernachtung selbst werden zurückerstattet.

Zusätzliche Sicherheiten

Es besteht vorab die Möglichkeit zum Kontakt zwischen Gast und Gastgeber, um spezielle Fragen zur Unterkunft zu klären und Missverständnissen vorzubeugen. Nach der erfolgten Übernachtung kann von beiden Seiten eine Bewertung abgegeben werden, die alle Mitglieder der Community in den Profilen der Benutzer einsehen können. Viel positive Bewertungen wirken sich vorteilhaft auf weitere Vermittlungen aus, da eine höhere Glaubhaftigkeit entsteht. Die Wohnung und das Eigentum des Gastgebers sind jederzeit über eine inklusive Versicherung geschützt. Genaue Details dazu sollten aber vor der Abgabe eines Inserates auf der Webseite durchgelesen werden. Zudem ist es möglich, die Community Profile von Gastgebern und Gästen verifizieren zu lassen, um für glaubhafte, echte Profile zu sorgen.

Verbesserungswürdig

Einziger Wehmutstropfen des sonst voll überzeugenden Angebotes von Airbnb sind kleinere Mängel in der Übersetzung der englischsprachigen Beschreibungstexte auf der Webseite sowie die nur groben Auswahlmöglichkeiten bei der Selektion des gewünschten Reiseziels.

Fazit des Testergebnisses

Airbnb hat sich auf dem Markt der privaten Unterkunftsvermittlungen gegen die Konkurrenz durchgesetzt. Vor allem die riesige Auswahl an Destinationen und das breite Angebot von Objekten aller Art kommen dem Service zugute. Wer sich mit seiner Wohnung Geld dazuverdienen möchte oder wer auf Reisen günstige oder spezielle Unterkünfte sucht, der ist bei Airbnb komplett richtig. Als Gast muss man sich allerdings mit den relativ hohen Gebühren, die das Unternehmen für die Bereitstellung seines Services erhebt, arrangieren.

Airbnb Testberichte (1)

Logo des Tests
(Ausgabe 09/14)
SEHR GUT - 83 von 100 Punkten

  • +
    • riesige Auswahlmöglichkeiten
    • weltweite Unterkünfte
    • Sicherheiten
    • einfache Buchung
  • -
    • teilweise englischsprachige Beschreibungen
    • grobe Reisezielauswahl
    • relativ hohe Gebühr für Gäste
zum Test

Airbnb Videos

weitere Videos anzeigen

Airbnb Erfahrung - Kurzbeschreibung

Bei dem Projekt Airbnb der gleichnamigen Firma aus den USA handelt es sich um den größten, weltweiten Marktplatz zur Vermittlung von privaten Unterkünften. Das Angebot umfasst Übernachtungsmöglichkeiten aus mehr als 190 verschiedenen Ländern. Gastgeber können auf diese Weise ungenutzten Wohnraum gegen eine Bezahlung zur Verfügung stellen und Reisenden bietet sich die Möglichkeit, an günstige Unterkünfte zu kommen, die preiswerter als ein Hotel sind und trotzdem entsprechenden Komfort bieten. Über die Webseite des Anbieters können der gesamte Buchungsvorgang und die Kommunikation zwischen Gast und Gastgeber komfortabel abgewickelt werden. Auch die Bezahlung läuft für beide Seiten sicher über einen Treuhandservice von Airbnb. Nach dem Aufenthalt können Bewertungen abgegeben werden, die anderen Community Mitgliedern wiederum bei der Suche nach dem passenden Objekt helfen.

Statistik

aus 2 Erfahrungsberichten
0
(0%)
2
(100%)
0
(0%)
0
(0%)
0
(0%)
5
Sterne
4
Sterne
3
Sterne
2
Sterne
1
Stern
Jetzt Bewerten

Kategorie

Airbnb ist auf Platz 1 von 1 in der Kategorie Sprachen & Reisen.

Weitere Erfahrungen auf externen Seiten

www.trustpilot.de
www.bnbchecker.com
Hinweis: Verweise zu anderen Plattformen werden lediglich als zusätzlichen Service zur Verfügung gestellt. Wir haben keine Kontrolle über oder Beziehung zu diesen Seiten und sind nicht für deren Inhalt verantwortlich.

Unser Versprechen

Unser Ziel ist es, Ihnen eine möglichst fundierte Übersicht über Unternehmen zu geben. Dies bedeutet auch, dass wir alles versuchen werden, um gefälschte Kundenbewertungen zu finden und zu löschen. Sollten Ihnen auf diesem Profil gefälschte Kundenbewertungen auffallen, geben Sie uns bitte Bescheid. Kontaktieren Sie uns!

Bewertungen zum Einbinden

http://erfahrungen-mit.org/Airbnb Testergebnis der Redaktion Jetzt Siegel einbinden

Gratis Nutzung des Bewertungssiegels auf Ihrer Website

Airbnb Erfahrungen, Bewertungen und Tests
Airbnb Testergebnis der Redaktion
Airbnb Erfahrungsberichte


Erfahrungen mit Airbnb
Jetzt Airbnb besuchen:
Pfeil